Geschäftsführer der Klinik Bad Trissl Andreas Kutschker, Chefarzt und Ärztlicher Leiter des MVZ Dr. Ertan Mergen
(Foto: Klinik Bad Trissl)

MVZ am RoMed Klinikum Rosenheim

Weitere Filiale des MVZ für Strahlentherapie am Standort Oberaudorf

Oberaudorf/Rosenheim, 01.07.2019 - Ab Juli 2019 übernimmt das MVZ am Klinikum Rosenheim den Strahlentherapie-Standort Oberaudorf und wird enger Kooperationspartner der Klinik Bad Trissl.

Der Schwerpunkt der Arbeit am Standort Oberaudorf wird weiterhin die Versorgung der stationären Patienten der Klinik Bad Trissl sein. Gleichzeitig werden wie auch schon bisher ambulante Patienten behandelt. Die Strahlentherapie setzt dabei auch in Zukunft auf modernste Techniken – beispielsweise, wenn in unmittelbarer Nähe zu einem Tumor strahlenempfindliche Organe liegen, die geschont werden sollen.

 „Wir haben für die Strahlentherapie einen starken und verlässlichen Partner gewonnen und alle Seiten werden von der Zusammenarbeit profitieren“, so Andreas Kutschker, Geschäftsführer der Klinik Bad Trissl. Das Team der Strahlentherapie vor Ort wird zusammen mit dem Team des MVZ Rosenheim für Kliniken und niedergelassene Ärzte sowie deren Patienten weiterhin ein zuverlässiger Ansprechpartner sein. Der Chefarzt und Ärztliche Leiter des MVZ Rosenheim, Herr Dr. Ertan Mergen, freut sich sehr auf die Zusammenarbeit: „Dies ist ein wichtiger Beitrag zur Sicherung und zum weiteren Ausbau der modernen und schonenden Strahlentherapie für die Klinik und die gesamte Region. Gemeinsam mit der Klinik Bad Trissl können wir die strahlentherapeutische Versorgung optimal auf die Patientenbedürfnisse ausrichten: ambulante Versorgung soweit möglich, stationäre Versorgung wenn erforderlich – und die Patienten werden von der über 50-jährigen Erfahrung in der Onkologie der Klinik Bad Trissl profitieren.“

Im kommenden Jahr wird der bestehende Linearbeschleuniger am Standort Oberaudorf durch ein Modell der neuesten Generation ausgetauscht. Dabei handelt es sich um einen Hightech-Linearbeschleuniger mit modernster Technik, der die Möglichkeiten in der Präzisionstherapie am Standort Oberaudorf deutlich erweitern wird. Mit den Investitionen in die neue Filiale gehört das MVZ auch in Zukunft zu den Vorreitern auf dem Gebiet der Strahlentherapie.

Kontakt

Strahlentherapie und Nuklearmedizin
Lilienweg 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 36 01
Fax +49 (0) 8031 - 365 48 94


Das Sekretariat ist werktäglich von Montag bis Freitag zwischen 7.30 Uhr und 17.00 Uhr besetzt.